Sa 20. April 2024 18:00 Uhr
Gronau Ev. Stadtkirche Gronau
frei, Spende

Bach im Romantischen Gewand

Tomasz Adam Nowak interpretiert den Barockkomponisten Johann Sebastian Bach romantisch an der Wilhelm-Sauer-Orgel (Opus 915/1904). Nowak ist seit 2001 Professor für Orgel und Improvisation an der Hochschule für Musik Detmold und seit 1999 als Hauptorganist an der Stadt- und Marktkirche St. Lamberti in Münster tätig. Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit sind das Orgelwerk Johann Sebastian Bachs, das er mehrmals komplett aufgeführt und aufgenommen hat, Orgelmusik der Romantik sowie die Kunst der Improvisation. Er konzertierte in vielen bedeutenden Kirchen und Sälen europaweit. Nowak ist Preisträger zahlreicher internationaler Orgelwettbewerbe, u. a. Liszt-Wettbewerb Budapest, Böhm-Wettbewerb Lüneburg, Karl-Richter-Wettbewerb Berlin, Bach-Wettbewerb Wiesbaden und Gewinner des Internationalen Improvisationswettbewerbes in Haarlem (NL) im Jahre 1994.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Gronau

Besetzung

Tomasz Adam Nowak Orgel

Programm

Johann Sebastian Bach/Franz Liszt (1811–1886): Einleitung und Fuge aus der Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“, BWV 21
Adagio aus der Sonate IV für Violine und Cembalo, BWV 1017
Bach/William Thomas Best (1826–1897): Chaconne aus der Partita d-Moll für Violine solo, BWV 1017
Bach/Max Reger (1873–1916): Präludium und Fuge b-Moll, BWV 867 (Das Wohltemperierte Klavier I)
Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll, BWV 905
Bach/Sigfrid Karg-Elert (1877–1933): Adagio (Air célèbre) aus der Orchestersuite D-Dur, BWV 1068
Bach/Marcel Dupré (1886–1971): Sinfonia aus der Kantate 29 „Wir danken dir, Gott“

Ev. Stadtkirche Gronau

48599 Gronau
Alfred-Dragstra-Platz

Der Bielefelder Architekt Alexander Trappen (1853–1930) baute 1896/97 die evangelische Stadtkirche als neugotische Saalkirche. Er war als Kirchenbaumeister vielfach im nördlichen und westlichen Westfalen und angrenzend tätig. Die 2019 eingebaute Orgel der Stadtkirche (Wilhelm Sauer, 1904) gilt als das bedeutendste spätromantische Instrument seiner Größe in Westdeutschland. Sauer baute zu Lebzeiten 1.100 Orgeln, u.a. steht eine Sauer-Orgel im Berliner Dom und der Leipziger Thomaskirche.

In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Gronau www.ev-kirchengemeinde-gronau.de