Stefan Heucke & J.S. Bach: Pfingstfeuer

Bach inspiriert

BACH INSPIRIERT! Das Bachfest Münster ist Vielfalt und Energie, Tradition und Innovation. Inspiriert- und Berührtsein. Ist Aufbruch und Trost. Glaubte Bach sich durch seinen Gott inspiriert und ließ er sich durch viele seiner Komponistenkollegen inspirieren, so inspiriert seine Musik bis heute Musiker:innen und Komponist:innen jedweder Couleur. Und natürlich auch ihr Publikum – über Grenzen von Herkunft und Bildung, Religion oder Weltanschauung und des musikalischen Geschmacks hinweg.

Bach inspiriert (in) Münster an Pfingsten. Die westfälische Universitäts-, Dom- und Musikstadt, die Stadt des Westfälischen Friedens und des „Vrede van Münster“, der 1648 die Souveränität der Niederlande begründete, wird vom 17. bis 26. Mai 2024 zur Bach-Stadt. Dann findet unter dem Motto BACH INSPIRIERT das 98. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft mit rund 60 Veranstaltungen hochkarätiger internationaler und lokaler Interpret:innen in der sympathischen Westfalenmetropole statt. Das Bachfest Münster wird von einem münsteraner Kuratorenteam verantwortet und steht unter der Schirmherrschaft des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst. Mit mehr als 60 Konzerten regionaler Chöre und Ensembles stimmt das VORPROGRAMM BASSO CONTINUO schon ab dem 10. März 2024 in Münster und im Münsterland auf das Bachfest ein.

  • VORPROGRAMM BASSO CONTINUO AB 10.03.2024
    Auf das Bachfest führt das VORPROGRAMM BASSO CONTINUO mit rund 60 Konzerten in Münster und im Münsterland hin. Vom 10. März bis zum 25. Mai 2024 gestalten und veranstalten zahlreiche örtliche Chöre und Instru­mentalensembles, Laien und Profis, im Münsterland und in Münster in Eigenregie ein vielfältiges und farbenreiches Programm, das Johann Sebastian Bach in den…mehr
  • Himmelsburg virtuell – Bach in Weimar
    1774 hat sie ein Großfeuer total zerstört: die legendäre „Himmelsburg“ in Weimar. Die Kapelle in der Wilhelmsburg, dem Stadtschloss des Herzogs Wilhelm Ernst, der ihn angestellt hatte, war von 1708 bis 1717 Wirkungsort Johann Sebastian Bachs. Ihre Akustik muss spektakulär gewesen sein, die Architektur des drei Stockwerke hohen Kirchenschiffs war ungewöhnlich: In seiner Decke befand…mehr

Programm

Fr 17. Mai 2024 18:00 Uhr
Münster St.-Paulus-Dom

Gerhild Romberger Alt, Thomas Laske Bass, Sinfonieorchester Münster, Golo Berg Leitung

Eröffnung
Sa 18. Mai 2024 09:00 Uhr
Münster Johanneskapelle

Schola St. Pantaleon, Stefanie Fustmann Leitung, Jutta Bitsch Orgel

Liturgie
Sa 18. Mai 2024 11:00 Uhr
Münster Stadtmuseum Münster

Stefan Rethfeld Diplom-Ing. Architekt, Journalist

Architektouren

Veranstalter

Kooperationspartner

Wir danken allen Förderern und Unterstützern