Mo 20. Mai 2024 12:00 Uhr
Münster Domplatz
Bei liturgischen Veranstaltungen – allen Gottesdiensten, Morgenloben und Abendloben – wird selbstverständlich kein Eintritt erhoben.

Ökumenischer Festgottesdienst

Alle zwei Jahre wird am Pfingstmontag ein großes ökumenisches Fest des Glaubens und der Begegnung auf dem Domplatz gefeiert. Im Auftrag der ACK-Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, die den Gottesdienst veranstaltet, und des Bachfests Münster komponierte Matthias Nagel, Kirchenmusiker, Komponist und Professor für kirchliche Popularmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, zum ökumenischen Festgottesdienst 2024 das Chorwerk „Welch mannigfaltig’ Fülle“. Es verbindet die unverwechselbare (Ton-)Sprache Bachs mit heutigen Themen und Klängen. Chorsätze aus der Feder von J. S. Bach, Gesänge aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Liedguts und beliebte klassische Gemeindelieder wechseln sich ab. Die kirchlichen Chöre der verschiedenen Konfessionen sind eingeladen, sich zu einem großen ökumenischen Chor zusammenzuschließen und gemeinsam mit den Besucherinnen zu singen.

Jutta Bitsch ist Organistin und seit 1998 die Kirchenmusikerin an der Heilig-Kreuz-Kirche in Münster sowie Bezirkskantorin im Stadtdekanat Münster.

Besetzung

Kirchliche Chöre im Bistum Münster und im Ev. Kirchenkreis
Jutta Bitsch Leitung

Programm

Matthias Nagel (1958*): „Welch mannigfaltig’ Fülle“

Domplatz

Münster
Domplatz